古嵜靖子 Yasuko Kozaki

Yasuko Kozaki ist freischaffende Künstlerin. Ihre musikalische und künstlerische Arbeit ist vielseitig und vielschichtig.

Sie beschäftigte sich u.a. fasziniert mit Viktor Ullmann, der selbst während seiner Inhaftierung im Konzentrationslager Theresienstadt als Komponist und Kritiker eine Vielzahl von Werken hinterließ. …

Zahlreiche Gastspiele führten die Konzert- und Opernsängerin in internationale Musikzentren von Europa (u.a. Berlin, Hamburg, München, Dresden; Paris; Moskau, St.Petersburg ), aber auch nach Kairo und Japan (u.a. Tokio, Osaka).

Yasuko Kozaki erstellte bis heute zahlreiche Konzepte für musikalische Programmgestaltung.

Eine besondere Liebe pflegt sie zu literarischen Liedprogrammen.
Nach der Naturkatastrophe in Japan 2011 organisierte Yasuko Kozaki mehrere Benefizkonzerte, bei denen sie auch sang.

Sie produzierte mit Cornelis Witthoefft am Flügel eine CD mit Liedern von Hugo Wolf und Richard Strauss sowie eine Aufnahme mit Liedern von Raphael von Koeber.

2019 gründete Yasuko Kozaki gemeinsam mit der deutschen Malerin und Konzeptkünstlerin Sibylle Duhm-Arnaudov das gemeinnützige Unternehmen KAN Compassion Arts gUG .

Yasuko Kozaki ist SANJO Therapeutin
Ihre Neugier und ihr Interesse am Menschen in seiner Gesamtheit von Körper, Geist und Emotion findet Ausdruck in ihrer Beschäftigung mit Körpertherapie, in der sie mehrere Ausbildungen absolviert hat.

Kyudo
Auch in ihrer künstlerischen Tätigkeit schärft Kyudo, das traditionelle japanische Bogenschießen, ihre Selbstwahrnehmung.